Streckenregeln - Verein Team Enducross-Trieben

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Streckenregeln

Bitte unbedingt eine Unterlegsmatte auf die Strecke mitbringen !!! Steiermark = Umweltmattenpflicht.

Vereinsstrecke Team Enducross-Trieben

1. Die Auflagen und Regeln sind von allen Benützern strikt einzuhalten.
2. Die Strecke darf nur nach Einweisung des Streckenverantwortlichen oder eines Vorstandsmitgliedes und Unterschrift befahren werden.
3. Die ausgehängten Trainingszeiten sind strikt einzuhalten.
4. Befahren der Strecke ausnahmslos in der gekennzeichneten Fahrtrichtung auf dem abgegrenzten Bereich.
5. Freigelegte Hindernisse (Steine, Müll, usw.) sind in Absprache mit dem Streckenverantwortlichen oder einem Vorstandsmitglied sofort oder nach Trainingsende zu entfernen.
6. Bei Beschädigung der Streckenabgrenzung (Absperrbänder)  ist der Streckenverantwortliche oder ein Vorstandsmitglied zu informieren und in Absprache mit diesem zu reparieren.
7. Das Verlassen der Strecke darf nur bei der Ausfahrt erfolgen. Das Abkürzen oder Queren der Strecke ist verboten.
8. Das Tanken und das Manipulieren mit Öl ist auf der Strecke und im Fahrerlager verboten.
9. Trainingspausen dürfen ausschließlich im Fahrerlager stattfinden.
10. Beim Abstellen des Motorrades ist eine Umwelt-Unterlegsmatte zu verwenden.
11. Das Fahrtenbuch ist ordnungsgemäß von allen Streckenbenützern zu führen.
12. Es dürfen max. 6
Fahrer gleichzeitig die Strecke benützen.
13. Befahren der Strecke nur mit geeigneter Schutzausrüstung.
14.
Mindestalter ist das vollendete 11. Lebensjahr.
15
. Bei Nichtbefolgung der angeführten Punkte wird das Trainieren seitens des Vereinsvorstandes mit sofortiger Wirkung untersagt.

16. Befahren der Strecke nur mit einem 2. Fahrer oder einer Aufsichtsperson erlaubt.

17. Bei einem Unfall den an der Strecke ausgehängten Notfallplan abarbeiten.


 
kostenloser Unofficial WsX5 Counter!
12.11.2017
Verein Team Enducross Trieben
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü